Pramerica TMW Immobilien Weltfonds 

Paris, Le Pont Royal


Die Büroimmobilie befindet sich in der südlich von Paris gelegenen Gemeinde Cachan am äußeren Rand der Périphérie Sud Ouest. Cachan gehört zu den zahlreichen, die französische Landeshauptstadt umgebenden Gemeinden, die zusammen den Großraum Paris, die so genannte Île-de-France, bilden.

Die Immobilie liegt an der Avenue Aristide Briand – einer der Hauptausfall-strassen von Paris – über die in nördlicher Richtung in ca. 10 km Entfernung das Stadtzentrum und in südlicher Richtung in ca. 3,5 km Entfernung die Autobahn A86 erreicht werden kann. Die Gemeinde Cachan ist an das dichte öffentliche Verkehrsnetz des Großraums Paris mit Bus-, Bahn- und Metrolinien angeschlossen.

Le Pont Royal im Überblick

Region Cachan/Paris, Frankreich
Adresse 191, Avenue Aristide Briand
94230 Cachan/Paris
Objekttyp Bürogebäude
Hauptmieter SGS Holding, Timken, Ciceron
Nutzfläche 10.130 qm
Stellplätze 174
Baujahr 1993
Erwerbsjahr 2005

Verkaufsdaten im Überblick

Transaktionsform Direktverkauf der Immobilie
Verkaufsdatum 08. August 2007
Übergang von Nutzen und Lasten 09. August 2007
Käufer UBS Real Estate-Europe
Verkaufspreis 24,5 Mio. EUR
Verkaufsnebenkosten 0,4 Mio. EUR
Verkaufssteuern 0,9 Mio. EUR
Verkaufspreis abzgl. Nebenkosten und Steuern 23,2 Mio. EUR
Ursprüngl. Investitionsvolumen 21,5 Mio. EUR
Gutachterl. Verkehrswert 21,4 Mio. EUR zum Stichtag 01. Oktober 2006

Verkaufsgründe

Die TMW Pramerica Property Investment GmbH, die Kapitalgesellschaft der Pramerica Real Estate Investors, hat das Bürogebäude Le Pont Royal in Cachan bei Paris verkauft. Das 2005 für den TMW Immobilien Weltfonds erworbene Objekt wurde für rund 24,5 Mio. EUR von einem Fonds der UBS gekauft. Le Pont Royal ist eine Büroimmobilie mit insgesamt ca. 10.000 m² Nutzfläche, die sich auf zwei elfgeschossige Bürotürme verteilt, und über 174 PKW-Stellplätze verfügt. Die Bürotürme sind durch eine gemeinsame Eingangshalle verbunden. Das 1993 erbaute Objekt, liegt in der Gemeinde Cachan, die südlich von Paris gelegen und durch ein gut ausgebautes Verkehrsnetz mit der Metropole verbunden ist. Dieser Standort ist bekannt für seine etablierten Forschungs- und Entwicklungsunternehmen und gilt auch als ein attraktiver Wohnort. Die Hauptmieter sind SGS Holding, Timken und Ciceron, durch welche die Vermietungsquote zuletzt von 84,1 % auf 90,9 % gesteigert werden konnte.

Auf den Verkauf angesprochen, sagt Sebastian Lohmer, für das Portfolio-management verantwortlicher Geschäftsführer: "Das aktive Portfoliomanagement ist eine der Hauptsäulen unserer Fondsstrategie beim TMW Immobilien Weltfonds und trägt wesentlich zum Fondserfolg bei. Das Objekt in Cachan wurde von uns als drittes Fondsobjekt erworben. Wir konnten in der Haltephase die Vermietungsquote steigern und auch der Markt hat sich erwartungsgemäß zu unseren Gunsten entwickelt. So ist nun aus unserer Sicht der optimale Zeitpunkt erreicht um das Objekt zu verkaufen."

Stand: 09. August 2007

DATENSCHUTZ // IMPRESSUM // WICHTIGE HINWEISE // SITEMAP // DRUCKEN
© 2017 TMW Immobilien Weltfonds