Pramerica TMW Immobilien Weltfonds 

Yamashita-cho, Yokohama, Japan


Zum Stichtag 25. September 2013 wurde die im Rahmen eines Bieterverfahrens vermarktete Einzelhandelsimmobilie „Yamashita-cho“ in Yokohama, Japan in Höhe von 3,8 Mrd. JPY veräußert (rund 18% unter dem aktuellen Verkehrswert in Höhe von 4,65 Mrd. JPY).

Zum Objekt:
Die Einzelhandelsimmobilie liegt südlich des Zentrums von Yokohama am Rande des hoch frequentierten Geschäftsviertels Motomachi mit einer großen Anzahl von hochwertigen Boutiquen und exklusiven Restaurants. Der Standort ist gut in die Infrastruktur der Stadt eingebunden. Das siebengeschossige Geschäftshaus mit 5.673 m² Nutzfläche wurde 1993 als Flagshipstore unter Verwendung hochwertiger Baumaterialien errichtet. Das Objekt ist vollständig an Barneys Japan vermietet. Der Mietvertrag konnte im März 2013 signifikant verlängert werden. Barneys Japan ist Lizenznehmer des weltbekannten Luxuskaufhauses Barneys New York, das 1923 gegründet wurde und heute auf der Madison Avenue beheimatet ist. Yokohama ist einer von nur fünf Barneys-Standorten in Japan.

Die Verkaufsnebenkosten betrugen rund 0,1 Mrd. JPY. Der Nettoverkaufserlös (nach Darlehensrückzahlung und Verkaufsnebenkosten) in Höhe von rund 2,1 Mrd. JPY wird zur Rückführung weiterer Darlehen verwendet.

Yamashita-cho im Überblick

Region Yokohama, Japan
Adresse 36-1/36-4 Yamashita-cho
Naka-ku, Yokohama
Objekttyp Einzelhandelsgebäude
Hauptmieter Barneys Japan Co. Ltd. (100%)
Nutzfläche 5.673 m²
Stellplätze 48
Baujahr 1993
Erwerbsjahr 2008

Verkaufsdaten im Überblick

Transaktionsform Direktverkauf der Immobilie
Verkaufsdatum 25.09.2013
Übergang von Nutzen und Lasten 25.09.2013
Käufer Privater Käufer
Verkaufspreis 3,80 Mrd. JPY
Verkaufsnebenkosten 0,11 Mrd. JPY
Verkaufspreis abzgl. Nebenkosten 3,69 Mrd. JPY
Ursprüngl. Investitionsvolumen 7,17 Mrd. JPY
Gutacherl. Verkehrswert 4,65 Mrd. JPY zum Stichtag 10.03.2013
DATENSCHUTZ // IMPRESSUM // WICHTIGE HINWEISE // SITEMAP // DRUCKEN
© 2017 TMW Immobilien Weltfonds